Facebook Icon

 
  • Beaches

 

Noetzie BeachNur 10 Minuten östlich von Knysna entfernt liegt eine abgelegene Bucht mit einem unberührten Strand. Die geschützte Umgebung sorgt für eine große Vielfalt an einheimischen Pflanzen und Tieren in einer spektakulären Landschaft mit fast weißem, feinen Sandstrand, der sich malerisch vom Kontrast des satten Grüns des Hinterlandes, den rötlich-braunen Sandsteinformationen und dem türkis-blau des Indischen Ozeans abhebt.

Der Noetzie Fluß fließt durch das Tal mit einheimischem Küstenurwald und mündet hier am Noetzi Strand im Indischen Ozean. Noetzie ist ein friedlicher, etwas abgelegener Ort und hat durch seine Noetzie Schlösser weltweite Berühmtheit erlangt. Das Wort Noetzie kommt aus der Khoisan Sprache und bedeutet „dunkles Wasser“.

Noetzie Sinclair Nature Reserve

Eine Bucht weiter kommt man über einen kurzen Trail in das Sinclair Nature Reserve. Das Naturreservat gehört zum Garden Route Nationalpark und wird von SANParks (South African National Parks) verwaltet. Der Zutritt zum Nature Reserve ist nur mit einer Genehmigung (einem Permit) gestattet, das man im Büro von SanParks in Knysna auf Thesen Island, im Büro der Diepvalley Foreststation und im Büro in Hakerville erhält. Der Zutritt im Sinclair Nature Reserve ist nur von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang gestattet.


 Galerie


 

Partner


 SA Venues Member

 

Galerie

 
 
 
       
 
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.